NORWEGEN 2021

*Heddal * Telemarkkanal * Rujkan * Dalen * Nordsjövegen * Stavanger * Lofthus

FJORDLAND NORWEGEN

15. bis 27. August 2021

* Balestrand + Flambahn * Geiranger * Trollstiegen + Peer Gynt Weg * Lillehammer * Oslo *

Liebe Oldtimerfreunde!

Das Norwegen eines der schönsten Länder der Erde ist, ist kein Geheimnis. Dass es auch das ideale Reiseziel mit dem Oldtimer ist, kann hier jeder selbst erfahren.
Die Norwegen Tour 2013 ist eine 12 tägige Rundreise, die uns durch die traumhafte Landschaft Südnorwegens zu den schönsten Städten des Landes führt. Entlang atemberaubender Fjorde,
über einzigartige Fjells (Hochebenen), vorbei an wunderschönen Wasserfällen und Gletschern, erreichen wir die größtenteils, historischen Hotels, die uns zum Verweilen einladen.
Die Straßen sind in einem sehr guten Zustand und führen, abgesehen von den Metropolen, wenig Verkehr. Nach jeder Kurve bietet sich ein neuer Blick auf die faszinierende Landschaft. Das Bereisen des Landes mit dem Oldtimer wird zu einem unvergesslichem Erlebnis.
Das Reisedatum verspricht uns einen skandinavischen Sommer, in dem die Temperaturen ähnlich den in Deutschland sind, aber die Sonne erst viel später am Abend untergeht.
Die Tagesetappen sind kurz gehalten, sodass genügend Zeit bleibt, sich die Sehenswürdigkeiten rechts und links der Straße anzuschauen.
Gestartet wird in Kiel, wo auch die Reise endet. Die Überfahrten Kiel-Oslo-Kiel mit den Fähren der Color Line kommen einer Mini-Kreuzfahrt gleich.
Zusammen mit dem zum Teil historischen Hotels und den hervorragenden Buffets, ist diese Reise ein Highlight vom ersten bis zum letzten Tag.

1. Tag: Sonntag, 15. August: Überfahrt Kiel-Oslo mit Welcomedrink und anschließendem Buffet. Ausgabe der Rallyeunterlagen

2. Tag: (260 Km) Nach dem Frühstück an Bord verlassen wir die Fähre und fahren über Kongsberg nach Heddal, wo Norwegens bekanntester Stabkirche steht. Wer will macht hier einen Abstecher zum Kjukan Kraftwerkmuseum (schweres Wasser). Weiter geht es entlang des Telemarkskanals nach Dalen mit seinem historischen *****Dalen Hotel am Ende des Telemarkskanals.

3. Tag: (260Km) Durch das Setesdal fahren wir Richtung Meer nach Kvinesdal. Übernachtung im ****Utsikten Hotel Kvinesdal.

4. Tag: (190Km) Nach einem kleinen Abstecher über Tronasen mit seiner Rallye Monte Carlo Strecke geht es auf dem Nordsjövegen nach Stavanger. Übernachtung im ****Clarion Hotel Stavanger direkt im Zentrum.

5. Tag: (210Km) Entlang wunderschöner Fjorde und der 100.000 Dollar Straße gelangen wir in den Obstgarten Norwegens. Ziel ist das ****Hotel Ullensvang mit seinem traumhaften Blick auf den Folgefonn-Gletscher und Fjord. Auch der Komponist Edward Grieg ließ sich hier schon inspirieren. Alle Zimmer mit Balkon und Blick auf Fjord und Glestscher. Hier bleiben wir für 2 Nächte

6. Tag: Wer nicht das traumhafte Hotel genießen will, hat die Möglichkeit einen Ausflug nach Bergen zu machen, auf die Hardangervidda zu reisen oder eines der Museen in der Nähe zu Besuchen.

7. Tag: (200Km) Über den Stahlheimskleiver erreichen wir den Sognefjords. Das historische ****Hotel Kviknes versetzt uns in die Zeit zurück, als der letzte deutsche Kaiser hier noch Urlaub machte. Es liegt auf einer Landzunge und verspricht jedem ein Zimmer mit Balkon und Fjordblick.

Bei einem schönen Sonnenuntergang ist das Farbenspiel der schneebedeckten Berge beeindruckend und mit ein bisschen Glück sind während des Abendessens die Seehunde im Fjord zu sehen. Auch hier bleiben wir für 2 Nächte. Sehr empfehlenswert sind hier die Junior-Suiten im historischen Teil, die gegen einen Aufpreuis angefragt werden können.

8. Tag: Auch hier gilt, wer es nicht schafft das wunderschöne Hotel zu genießen, kann mit der Flambahn fahren (eine der spektakulärsten Bahnreisen der Welt und einer der Hauptatraktionen Norwegens), einen der nahen Gletscher inspizieren, wandern oder Fahrrad fahren.

9. Tag: (250Km) Über das Gaularfjell, am Nordfjord entlang geht es nach Hellesylt, wo die Fähre nach Geiranger anlegt. Der Blick vom Dalsnibba auf den Geirangerfjord mit seinen Kreuzfahrtschiffen ist wohl das bekannteste Bild von Norwegen. Karl Mjelva, Besitzer des ****Union Hotels wird uns seine außergewöhnliche Oldtimersammlung vorstellen und uns mit seinem Buffet verwöhnen. Alle Zimmer mit Fjordblick.

10. Tag: (300Km) Nach dem Trollstiegen führt uns das Roadbook Richtung Süden nach Dombas. Auf dem Peer Gynt Weg, wo wir den Spuren Ipsens folgen, gelangen wir nach Lillenhammer, der Olympiastadt. Im Freilichtmuseum Maihaugen findet der Abschlussabend mit der Siegerehrung statt. Übernachtung im ***Clarion Collection Hammar Hotel direkt im Centrum.

11. Tag: (170Km) Am späten Vormittag erreichen wir Oslo und haben viel Zeit für die Sehenswürdigkeiten dieser schönen Metropole, wie der Carl Johan Gatan, der Museumsinsel Bygdoy, der Akerbrügge, dem Vigelandpark und dem Holmenkollen. Übernachtung im ****Radisson Blu Scandinavia Hotel Oslo.

12. Tag: Bis zum Mittag bleibt noch Zeit für einen Bummel durch Oslo. Um 12.00 Uhr schiffen wir uns ein und geniessen die Rückfahrt nach Kiel mit Color Line. Noch einmal können wir das reichhaltige skandinavische Buffett genießen und die Reise Revue passieren lassen.

13. Tag: Freitag, 27. August: Nach dem Frühstück an Bord schiffen wir in Kiel aus.

 

Das Nenngeld beträgt 3290,00 Euro pro Person und beinhaltet:

  • 12 Übernachtungen mit Frühstück
  • 10 Abendessen (in Stavanger und Oslo ist das Abendessen individuell)
  • Welcomedrink
  • Überfahrt Kiel – Oslo – Kiel mit Aussenkabine
  • Fähre auf dem Geirangerfjord
  • Parkgebühren
  • Bereitstellung eines Mechanikers im Pannenfahrzeug und Trailer
  • Kartentasche, Rallyeschild, Roadbook, Prospekte und Aufkleber
  • Gepäckservice nach Absprache